Builderall – Mit Partnern und Designs Geld verdienen

Wenn Du noch nie von Builderall gehört hast darfst Du jetzt als möglicher Laie nicht erschrecken. Es handelt sich hierbei um eine Heimarbeit die auch für Neulinge problemlos umsetzbar ist und einem eine Menge Geld im Online Business bringen kann. Dazu musst Du nur den Beitrag bis zum Ende lesen und kannst danach sofort loslegen und wirst nach kürzester Zeit enorme Einnahmen erzielen.

In diesem Beitrag geht es primär darum wie Du mit Builderall Geld verdienen kannst und nicht um den Funktionsumfang von diesem Onlinetool. Doch es lohnt sich in jedem Fall Zeit in Builderall zu investieren, da sich durch eine Einarbeitung die Einnahmen deutlich erhöhen lassen.

Was ist Builderall?

Bei Builderall handelt es sich um eine All-in-One Online Business Lösung für Webseiten. Viele von euch kennen doch die zahlreichen Homepagebaukästen die viele inzwischen anbieten. Builderall ist ähnlich aber der Funktionsumfang ist enorm und die Kunden bekommen für wenig Geld ein sehr umfangreiches Angebot an Funktionen für die man bei Einzelkauf locker das zehnfache zahlen würde.

Selbst für einen Neuling ist relativ schnell klar was man mit Builderall alles machen kann und wie es funktioniert. Was Builderall jedoch für die Heimarbeit oder das Online Geld verdienen so interessant macht ist das Provisionsmodell und der günstige Preis für Deine zukünftigen Kunden. Der Leistungsumfang in Kombination mit dem niedrigen Preis macht Builderall so interessant für Jedermann.

zur Übersicht ↑

Wie kann ich mit Builderall Geld verdienen?

Sicher wirst Du Dir jetzt die Fragen stellen wie man damit Geld verdienen kann und es gibt überraschenderweise mehrere Möglichkeiten.

Zum einen kannst Du über das Partnerprogramm neue Kunden gewinnen und bekommst dafür eine Provision. Für jeden Verkauf erhältst du einmalig den gesamten Kaufpreis und ab dem 2. Monat immer 30% von der monatlichen Gebühr. Zusätzlich kannst du mit Builderall aber auch noch auf der zweiten Ebene Geld verdienen. Dies ist der Fall wenn Du andere Nutzer findest von Dir beworben wurden und dann auch nach neuen Kunden suchen. Für jeden dieser Partner die sich über dich bei Bilderall registrieren, bekommst Du bei jedem Verkauf ab dem 2. Monat auch immer 30% von der monatlichen Gebühr.

Zusätzlich könntest Du mit dem Verkauf von Webseiten Geld verdienen. Dies habe ich beispielsweise Freunden und Bekannten empfohlen, um die Einnahmen nochmals zu steigern.

JEDER kann mit Builderall problemlos Webseiten erstellen ohne Programmierkenntnisse zu haben.

Nachdem Du Dich also eingearbeitet hast und in der Lage bist einfache Webseiten zu erstellen kannst Du mögliche Kunden kontaktieren. Beispielsweise ein Rechtsanwalt der eine Webseite braucht auf der er seine Kanzlei präsentieren kann. Für die Erstellungen der Webseite verlangst Du beispielsweise 200,- Euro und verdienst dann noch an dem vermittelten Builderall Account monatlich mit.

Die nachfolgende Grafik soll Dir das noch einmal verständlicher darstellen (die von Dir erstellten Webseiten nicht inbegriffen):

zur Übersicht ↑

Was kann ich mit Builderall verdienen?

Wie hoch letztendlich Deine Einnahmen sind hängt natürlich davon ab wieviele Kunden du bewirbst. Je mehr Kunden Du gewinnst, umso mehr Geld kannst Du natürlich verdienen.

In Kombination mit einer einfachen Webseite für durchschnittlich 200,- Euro kommt da ziemlich schnell einiges zusammen.

Hinzu kommen die Einnahmen der von Dir geworbenen Partner die wiederum selbst aktiv nach Kunden suchen.

Wie dieses Rechenbeispiel zeigt, verkaufst Du pro Monat 2 Lizenzen und somit 24 Lizenzen im Jahr. Natürlich ist auch problemlos mehr möglich, da in diesem Beispiel wirklich nicht hoch kalkuliert wurde.

Von diesen 24 Deiner neuen Kunden entscheiden sich dann etwa 70% nicht nur eine Webseite dort zu nutzen, sondern wollen selbst ebenso wie Du zusätzlich mit ihrem Account Geld verdienen. 70% klingt ziemlich viel, aber Du kannst davon ausgehen das die meisten ebenfalls Einnahmen erzielen wollen.

Wie aktiv Deine neuen Partner letztendlich sind hängt von ihnen selbst ab und natürlich von Deiner Strategie diese dafür zu begeistern aktiv zu werden. Doch gehen wir mal davon aus das jeder Partner etwa 10 Lizenzen pro Jahr verkauft und sich davon wiederum 50% für die Business Version entscheiden.


Von deinen 24 verkauften Lizenzen wollten etwa 10 Nutzer dass Du ihnen eine einfache Webseite erstellst für die Du jeweils 200$ verlangst. Natürlich kannst Du je nach Aufwand und Umfang der gewünschten Webseite deutlich mehr verlangen. Ich persönlich biete es nur Leuten an die eine einfache Webseite mit den Standardinformationen brauchen, da ich die Zeit nicht mehr habe mich größeren Projekten zu widmen.

Wie Du sehen kannst kommt man mit einer niedrig kalkulierten Rechnung schon auf einmalige Einnahmen von über 3.000$ und passiv kommen monatlich dann noch über 2.000$ hinzu.

zur Übersicht ↑

Was kostet Builderall um Geld verdienen zu können?

Es gibt bei Builderall aktuell drei unterschiedliche Preismodelle:

[rpt name=“builderall-vergleich“]

Die Pakete „Web Presence“ und „Digital Marketing“ eigenen sich für dich nur, wenn du Builderall nicht selbst bewerben möchtest, und nur benötigst um Deine Website bzw. dein Business mit Hilfe von den Builderall Tools aufzubauen. Möchtest Du als Partner Geld verdienen, benötigst Du das „Builderall Business“ Paket knapp 45€ pro Monat. Aber keine Angst, diese monatliche Investition hast Du problemlos wieder drin. Denn schon mit einem Verkauf der Business Version hast du deine Investition komplett raus.

Teste Builderall jetzt 7 Tage kostenlos*  Jetzt Builderall Partner werden*

 

 

10 Bewertung

Ich bin schon sehr lange im Online Marketing tätig und habe schon alle möglichen Heimarbeiten getestet, um online Geld zu verdienen. Bisher habe ich nichts vergleichbares gefunden mit dem jeder Neuling schnell starten kann und sich langfristig ein stattliches Einkommen nebenbei oder hauptberuflich sichern kann. Builderall bietet dir wirklich ALLES was Du für ein erfolgreiches Online Marketing brauchst und das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar.

10Experten Ergebnis
Kosten (hoch -> gering)
10
Schwierigkeitsgrad (schwer -> leicht)
9
Verdienst (niedrig -> hoch)
9.5
9.2Nutzerbewertung
Kosten (hoch -> gering)
9.6
Schwierigkeitsgrad (schwer -> leicht)
8
Verdienst (niedrig -> hoch)
10
VORTEILE
  • - Alles was man für Onlinemarketing braucht
  • - Preis-/Leistung unschlagbar
  • - Für Neulinge leicht verständlich
  • - Hohe Verdienstmöglichkeiten
NACHTEILE
  • - Nachteile fallen mir gerade nicht ein
Sag was dazu  |  Lese Bewertungen und Kommentare

Hallo, ich bin Lars, IT-Systemkaufmann und Wordpress Fan aus Deutschland. Ich arbeite im Bereich Social Media und Webdesign. Mein größtes Hobby sind meine Kinder die ich über alles liebe und mit denen ich jede freie Minute verbringe. Du findest mich hier: Google+ » Facebook » Twitter

4 Fragen & Antworten
Zeige alle Hilfreichste Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Sag was dazu
  1. 4.5
    Kosten (hoch -> gering)
    90
    Schwierigkeitsgrad (schwer -> leicht)
    80
    Verdienst (niedrig -> hoch)
    100

    Wirklich absolut empfehlenswert!
    Nach nur 5 Tagen hatte ich schon über 200 Euro verdient und somit die Kosten für die nächsten 4 Monate gedeckt. Auf die Idee den Kunden auch gleich ne Webseite zu verkaufen hatte ich noch nicht. Werde ich gleich mal mit einbauen.

    + PRO: - Jederzeit kündbar - Viel Geld
    - KONTRA: - War bisher nur auf englisch
    Hilfreich(1) Nicht hilfreich(0)Du hast bereits hierfür gevotet
  2. Sehe ich genauso und kann es jedem nur empfehlen. Ich hatte absolut keine Ahnung von Webseiten und Internet. Nach gut einer Woche hatte ich einen Überblick und liebe es Webseiten zu erstellen.

  3. 4.65
    Kosten (hoch -> gering)
    100
    Schwierigkeitsgrad (schwer -> leicht)
    80
    Verdienst (niedrig -> hoch)
    100

    Nachdem ich immer wieder die klassischen Heimarbeiten gemacht habe bin ich nun froh durch dich auf was vernünftiges gestoßen zu sein.

    Es ist wahnsinnig was ich Zeit in Umfragen oder ähnliches gesteckt habe und am Ende kam nix bei rum. Verstehe nicht warum sonst kaum jemand vernünftige Heimarbeiten präsentiert und alle einem erzählen wollen das Umfragen Geld bringen sollen.

    + PRO: Echt günstig und man kann zum Monatsende kündigen. Also nix zu verlieren und es lohnt sich den Schritt zu wagen.
    - KONTRA: Am Anfang dachte ich das ich ewig brauche das alles zu verstehen, aber es hat nicht mal zwei Wochen gedauert und macht total viel Spaß
    Hilfreich(1) Nicht hilfreich(0)Du hast bereits hierfür gevotet
  4. 4.65
    Kosten (hoch -> gering)
    100
    Schwierigkeitsgrad (schwer -> leicht)
    80
    Verdienst (niedrig -> hoch)
    100

    Seit nun 4 Wochen im Einsatz und für mich hat es sich gelohnt. Ich habe einfach im Internet nach Rechtsanwälten, Psychologen, Logopäden usw. gesucht und diese – knapp 150 Stück – angeschrieben ob die eine Webseite benötigen. Nach 3 Wochen kamen dann die ersten Antworten und ich habe jetzt schon 21 Webseiten verkauft 😉

    Für die Erstellung der Webseite habe ich 150-300 Euro genommen und dann das Paket für 30,- Euro im Monat vermittelt.

    Mit der richtigen Vorgehensweise und ein wenig Geduld lohnt sich das Geschäft wirklich! Wenn ich alle Branchen durch habe geht´s an die nächste Region!

    + PRO: Mit der richtigen Strategie kann man schnell Geld verdienen. Ich glaube bei mir liegt der Erfolg in der Kombination mit der Erstellung der Webseiten.
    - KONTRA: Man muss sich natürlich einarbeiten wenn man auch Webseiten verkaufen will.
    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)Du hast bereits hierfür gevotet

Schreib´ einen Kommentar

Deine Gesamtbewertung

Seriös Geld verdienen mit Heimarbeit
Logo